> unsere Klasse

 

> Daten/Informationen

ZUSAMMENSETZUNG DER KLASSE

Die fünfte Klasse besteht aus elf Mädchen und neun Jungen.
In den Klassenrat wurden Anton, Anna, Constantin und Eni gewählt.

ELTERNRAT:

Mitglieder des Elternrates sind Frau Jahnke, Frau Haack, Herr Napieralski, Frau Schuhardt, Frau Doß und Frau Jackstädt. Den Vorsitz führt Frau Schuhardt, Stellvertreterin ist Frau Haack.

LEHRER:

  • Klassenleiter und Fachlehrer in Mathe/AWT: Frau Stendel
  • Deutsch/Musik: Frau Bielke
  • Geographie: Frau Bachert
  • Englisch: Frau Geißler
  • Sport/Biologie/Kunst/AWT: Herr Schmidt
  • Geschichte: Frau Illner
  • Religion: Frau Lünert

> Materialliste

Die Materialliste für einen guten Start in die Klasse 6 finden Sie unter Aktuelles/News an die Eltern!

Am ersten Schultag erhalten die Kinder von mir die neuen Schulbücher und Arbeitshefte, welche Sie dann bitte in der entsprechenden Farbe einschlagen!

> Stundenplan 2019/2020

Den aktuellen Stundenplan finden Sie unter
AKTUELLES/News an die Eltern!

> Jahresplanung

> Besuch - Leea Neustrelitz

Am 18. Oktober 2017 besuchte die Klasse 4 der Arche Schule das Leea Neustrelitz.

Nach 25 min Bahnfahrt und einem 30 minütigen Fußmarsch kamen wir am Leea Neustrelitz an. Zunächst wurde der fantastische Spielplatz ausprobiert. Dann ging es an die „Arbeit“.

Zunächst wurden Fragen, wie zum Beispiel: Was ist Energie? Woher kommt sie? Wie nutzen wir sie? usw. gemeinsam mit den Projektleitern erarbeitet und beantwortet.

Im Anschluss bestand die Aufgabe der Schüler darin, eine fiktive Stadt mit der regenerativen Energie „Wind“ zu versorgen. Unsere Schüler bauten aus verschiedensten Materialien ein Windrad. Dabei arbeiteten die Kinder im Team. Sie mussten sich mit anderen konstruktiv auseinanderzusetzen und sich an Regeln halten. In einer Abschlusskonferenz werden die Ergebnisse präsentiert.

Anschließend ging in die „Erlebniswelt“. Dabei wurden die Schüler auf eine spannende Expedition geschickt, die beim Müritz-Ötzi in der Jungsteinzeit beginnt und von den Energieträgern Sonne, Wind, Erdwärme, Wasser, Wald und Biomasse eindrucksvoll begleitet wird.

Die XXL Carrera-Bahn hatte es unseren Kindern angetan. Durch Drehbewegung mit dem Fahrrad Energie erzeugen und damit Autos auf einer bestimmten Spur zu halten, war für die Mädchen und Jungen gleichermaßen interessant.

Vielen Dank an Frau Wuttig und Herrn Schuhardt, die uns an diesem Tag begleitet haben.

Bilder finden sie in unserer Bildergalerie!

> Buttern, wie bei Urgroßmuttern

Großes Abenteuer im Werkstattunterricht der 4. Klasse. Im Rahmen unserer Werkstatt „Leben auf dem Bauernhof“ produzierten die Schüler Butter wie zu Zeiten ihrer Urgroßeltern. Aus Sahne wurde mit Hilfe eines Quirls und eines Glases leckere frische Butter geschlagen. Dazu noch ein paar Kräuter aus dem Garten und frisch gebackenes Brot, und schon gab es die besten „Butterstullen“ aller Zeiten!

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung von Frau Boyke, die extra für dieses Experiment vier Brote gebacken hat.

> Sportunterricht

 

> Unterricht

> Eishalle Malchow

 

> Leseralley

>Letzte Schulwoche

Neben der Werkstattarbeit gab es in der letzten Schulwoche für Klasse 4 einige Höhepunkte.

  • Drachenbootfahren
  • Exkursion nach Greifswald - Besuch des Theaterstücks "Robin Hood" sowie des Tierparks
  • Fahrradtour zum Müritzhof

>Wandertag September 2018

Bei "frostigen" Temperaturen (4°C) machte sich Klasse 5 auf, natürlich zu Fuß, zu den Müritzfischern nach Eldenburg.
Herr Röhl erklärte uns das Einzugsgebiet der Müritzfischer und natürlich alles rund um den Fisch. Besonders interessant für unsere Schüler waren die Ausführungen zur Aalwanderung und das Einsetzen der Glasaale vor Ort. Herzlichen Dank nochmals!

Anschließend ging es mit schnellen Schritten zum Kletterwald. Etwas "durchgefroren" kamen wir dort an und die Kinder folgten aufmerksam den Einführungen. Zwei Stunden Klettern war natürlich ein großes Vergnügen für unsere Schüler.

Ein Dankeschön an unsere Eltern für die Begleitung.

>Lernen am anderen Ort

Am 12.11.2018 fuhr die Klasse 5 nach Groß Lüsewitz zum FMV Forschungsverbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. Die Hälfte der Klasse arbeitete zunächst im Labor. Unter Anleitung von Frau Dr. Scheunemann wurden Versuche zum Thema: „Chemie im Alltag“ durchgeführt. Experimenten waren:

  • ph-Farbskala mit Küchenchemikalien und Rotkohlsaft
  • Worauf beruht die Kraft des Oxireinigers?
  • Mit Kaisernatron kann man Feuer löschen!
  • Kaisernatron-Vulkan: Was hat das mit Brausepulver zu tun?

Die Kinder waren begeistert.

Die andere Gruppe besuchte in dieser Zeit die Genbank für Kartoffeln. Hier wurden die unterschiedlichen Möglichkeiten aufgezeigt, Kartoffeln zu vermehren und Arten zu erhalten. Die Ausführungen hierzu wurden mit großem Interesse aufgenommen

Anschließend wurden die Stationen gewechselt.

Frau Blumenschein, Frau Kruse, Herr Koreschuk sowie Herr Schuhardt haben uns begleitet. Ein großes Dankeschön an die Eltern.

Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie!

>Eishalle Malchow

Immer wieder schön für Groß und Klein der Besuch der Eishalle.

>Bollewick

An unserem Wandertag im Mai fuhren wir mit dem Fahrrad von Waren nach Bollewick. Ziel war der Besuch der Milchvieh- sowie der Biogasanlage der Familie van der Ham Matthijs van der Ham (besuchte 6 Jahre die Arche Schule und legte in diesem Jahr sein Abitur ab) führte uns durch den Anlagenbereich. Unsere Schüler zog es besonders zu den frisch geborenen Kälbern. Danach ging es nach Röbel. Auf dem wunderschönen Spielplatz hinter der Stadtmauer machten wir Rast, bevor es mit dem Fahrgastschiff zurück nach Waren ging. Stattliche 36 km legten wir mit dem Fahrrad zurück. Herzlichen Dank an unsere Eltern, die uns an diesem Wandertag begleiteten.