>Stets aktuell

Die neusten Informationen und Videos finden Sie unter:
https://stenschmidt2010.wixsite.com/arche

>Elternbrief 17.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Liebe Eltern,

 …wieder ist Sonntag und damit Zeit für meinen wöchentlichen Brief.

…wieder ist eine Woche in der C- Zeit rum…immerhin schon die 9.

…wieder war es eine Woche mit Veränderungen:

Der Präsenzunterricht ist wieder angelaufen- bei uns für drei „halbe“ Klassen.

Zum „Schulstart“  haben wir uns viele Gedanken gemacht, abgewogen, Wünschenswertes mit dem Möglichen abgeglichen, Ressourcen eingesetzt, die Notbetreuungszahlen mit eingeplant…

(Nur zu Ihrer Information: Auf die besagten Durchführungsbestimmungen warte ich noch immer.)

Es war ein schöner 1. Schultag- unsere stundenlangen Planungen haben der Realität recht gut Stand gehalten.

Aber dieser Plan scheint nicht mal eine Durchlaufzeit von 14 Tagen zu bekommen. Nein, nach nur 24 Stunden gibt es schon wieder eine Neuerung aus dem Hause Schwesig.

Pressekonferenz der Ministerpräsidentin, Statements Frau Martin und Prof. Wieler vom RKI.

Die Regeln macht die Landesregierung, aber umgesetzt werden müssen sie aber vor Ort. Das „Wie“ scheint weit weg bzw. nicht definiert zu sein.

Auch ich wurde, genauso wie Sie, gestern Abend von diesen Neuerungen über die verschieden sozialen Medien überrumpelt.

 

#„Nach Pfingsten soll geprüft werden, ob mehr Kinder in größeren Klassenräumen unterrichtet werden können…“

    Anmerkung: Quadratmeterzahlen von Klassenräumen wachsen nicht über Nacht, genauso wenig wie 5 Tage für 6 Klassen plus Konsultationstag für Eltern umgesetzt werden können (siehe mein letzter Corona Brief vom 10.05.2020)

#„Ab dem 3. August-nach den Sommerferien soll es wieder einen weitgehend regulären Schulbetrieb geben“, sagte Bildungsministerin Bettina Martin….und weiter…“ Für das neue Schuljahr werden wir einen regulären Schulbetrieb ermöglichen, der an die   Gegebenheiten angepasst ist, aber der mehr Schule für die Schüler ermöglicht“.

Anmerkung :Sieh an, Frau Martin. Ich erinnere mich noch an Ihren Wortlaut in der PK am 07.05.2020 auf die Frage eines Journalisten, ob es denn einen regulären Schulbeginn am 03.08.für alle Schüler geben würde.

Frau Martin antwortete vor nur einer Woche darauf: „Ich kann in keine Glaskugel sehen…“

Nach Ihrem gestrigen Statement ist ihr aber binnen einer Woche diese Fähigkeit zuteil geworden.

# „Sechstklässlern sollen zusätzliche Unterrichtsangebote ermöglicht werden, weil diese im kommenden Jahr einen Schulwechsel vollziehen.“

Anmerkung: Das scheint in Schwerin  erst jetzt jemand bemerkt zu haben…

# Zur Hortplatzfrage und den Ideen von Frau Drese  aus dem Sozialministerium möchte ich erst gar nicht eingehen…

 

Entschuldigen Sie bitte an dieser Stelle meine ironische Betrachtung der momentan recht sporadisch wirkenden Entscheidungen der gesetzgebenden Behörde.

Aber anders kann ich diese mecklenburgische Art-„ Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln“ nicht bewerten.

Vielleicht wäre es an so mancher Stelle einfach klüger, vorher alle Machbarkeiten abzuwägen und die Experten an der Basis zu kontaktieren, als mit vorschnellen Pressemitteilungen vor die Kameras zu treten.

Bitte sehen Sie daher von Nachfragen per Telefon oder per Mail  in der Schule, bezüglich dieser neuen Sachlage, ab.

Sobald wir konkrete Aussagen erhalten, informieren wir Sie natürlich umgehend.

Wie war nun der 1. Schultag am 14.05. 2020 an der Arche? Vielleicht geht dieses Datum einmal in die Annalen ein?

Lassen Sie mich zitieren aus einer Mail, die ich an den Vorstand schrieb:

„…nun  ist der 1. Coronaschultag für mehr als eine Klasse bei uns gestartet…für die Lütten schon rum, die Großen sitzen noch bis um 14 Uhr.

Abstandsregel, Maske, Händewaschen, Lüften, Mittagsversorgung- gut gelaufen…..an die Abstandsregel müssen sich die Kiddis noch gewöhnen und auch nicht vergessen…..Bei der halben 2. war das echt eine Herausforderung (Mindestabstand/Maske), wie mir Frau Illner sagte- aber die strahlenden Kinderaugen im Raum zu sehen- schön.

Ich war selbst in der halben 5. und halben 6. Klasse drin- war das mal wieder ein schönes Gefühl, an der Tafel zu schreiben. Die Kinder durften ihr Handy zum Abfotografieren des Tafelbildes nutzen, damit wir die Zeit (es sind ja nur 45 Minuten) effektiv nutzen. Alle waren aufgeregt, das merkte man- ich war es natürlich auch- Wie geht’s den Kindern? Sind alle gesund? Kommt ihr mit den Homeschooling Hausaufgaben zurecht? Ist es zu viel/zu wenig?

Und schwupps…..45 Minuten waren um- schade.

Das war`s von uns an der Müritz…ganz kurz und knapp…“

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

endlich ist es nun auch für alle anderen soweit- wir sehen uns in der Schule wieder.

Bis Mittwoch werden dann alle Kinder wieder in ihrem Klassenraum sitzen, zwar  in 2 Gruppen und an  verschiedenen Tagen…

Aber, das darf ich euch von allen Lehrern sagen: wir freuen uns ganz megaJ, mit euch wieder den Unterricht „live“ durchführen zu können.

Den Wochenplan erhaltet ihr trotzdem weiterhin am Freitag von euren Klassenlehrern per E-Mail.

Also genießt das Wochenende zusammen mit euren Eltern und wir freuen uns auf euch!

Eure Mitschülerin Lilli aus der 1.Klasse hat am Freitag zusammen mit Frau Lünert in unserem Schulgarten Hand angelegt und einen Stachelbeer- und Johannisbeerbusch gepflanzt. (siehe Fotos im Anhang).

Danke, Frau Gardemann, an dieser Stelle für das Sponsoring.

Ich schließe ich wie gewohnt mit den Worten…

Wir müssen uns alle auch weiterhin in Geduld üben und in allen Dingen, die noch auf uns zukommen werden, auch weiterhin- der Situation und Lage entsprechend- angemessen handeln.

In diesem Sinne:

Bleiben Sie, liebe Eltern, und ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, alle gesund und behütet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Bielke

Schulleiterin

Arche Schule Waren

>Ackerdemie

Seit dem Februar 2020 sind wir als Arche Schule Mitglied in der „Ackerdemie“ und werden in unserer Ackerschule selbst ackern.

In Zusammenarbeit mit der St. Georgen Gemeinde, die uns das Grundstück für den „Acker“ zur Verfügung stellt, wollen wir die gute alte Schulgartentradition, gepimpt mit neuen Aspekten des ökologischen Gartenbaus, in diesem Schulhalbjahr starten. 

Erfahren Sie mehr in der PDF-Datei über die Ackerdemie!

Liebe Eltern,                                                                                                                          

um den Acker für die Pflanzung, die am 29.04.2020 gemeinsam mit den Kindern und den Gemüsecoaches erfolgt, vorzubereiten, benötigen wir viele helfende Hände und Gartengeräte.

Am 20.03.2020 wollen wir, alle Lehrerinnen und Lehrer, gemeinsam mit Ihnen, ab 14.30 Uhr auf dem Gelände des Gemeindehauses in der Güstrower Straße die zukünftige Anbaufläche, urbar machen.  

Da wir noch keine Gartengeräte als Schule besitzen, bitten wir Sie, Spaten, Schaufel, Harken, Hacken, kleine Eimer….mitzubringen. Für die Stärkung zwischendurch sorgen die Lehrer. 

Um alle Helfer zu koordinieren, melden Sie sich bitte bis zum 13.03.2020 per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit Namen und Gartengerät an.

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe.

 Das Arche Team

> Spende zum Spielplatzprojekt

www.99funken.de

Crowdfunding mit der Müritz-Sparkasse bis zum 31.01.2020

Die Sparkasse verdoppelt Ihre Spende!

https://www.99funken.de/spielplatz-fuer-die-arche-kids

Unterstützen Sie unser Spielplatzprojekt!

> Sprechzeiten der Lehrer

Liebe Eltern,

unsere Sprechzeiten: (noch nicht vollständig aktualisiert)

  • Frau Bielke: individuell nach persönlicher Absprache
  • Frau Bachert: Mittwoch:      14.15 Uhr – 15.15 Uhr  Bitte mit Anmeldung!
  • Frau Illner: Mittwoch:          14.30 Uhr -  15.30 Uhr  Bitte mit Anmeldung!
  • Frau Nehring: Montag:        14.00 Uhr – 15.00 Uhr  Bitte mit Anmeldung!
  • Frau Ullrich: individuell nach persönlicher Absprache
  • Herr Schmidt: individuell nach persönlicher Absprache
  • Frau Stendel: Dienstag:       15.00 Uhr – 16.00 Uhr  Bitte mit Anmeldung!

Natürlich sind Terminvereinbarungen auch außerhalb der Sprechzeiten möglich.

Die E-Mail – Adressen finden Sie auf unserer Homepage unter  Schule/Mitarbeiter!